Masken für Moria

9. Mai 20 | Allgemein, Corona

Gott begegnen, Menschen lieben, Hoffnung stiften

Wir sind einige Pfuhler Frauen, die dieses Leitmotto der LKG-Pfuhl lieben und leben möchten. So entstand diese Spenden-Näh-Aktion. In dieser außergewöhnlichen Zeit möchten wir, dass Menschen in unserem nahen Umfeld, dies durch unsere Masken und Bibelverse erleben. Und den Menschen im weiteren Umfeld, in unserem Fall in dem Flüchtlingslager auf Lesbos, wollen wir durch den Spendenerlös Liebe zeigen und Hoffnung stiften. Bisher wurden schon mehr als 600 Masken genäht. Herzlichen Dank an alle, die die Aktion unterstützt haben.

Wer noch Masken kaufen möchte, kann zu einer unserer Verkaufsstellen kommen:
Blumen Miller
Regio Frisch
Anemonenweg 14
Griesmayerstraße 14

Weiterlesen

Noch mehr Beiträge aus derselben Kategorie

Sefora Nelson Konzert – Update

Sefora Nelson Konzert – Update

Das Konzert von und mit Sefora Nelson, dass im Frühjahr aufgrund des Corona-Lockdowns verschoben werden musste, findet nun am 02.10.2020 statt, sofern es die gesetzliche Lage zulässt. Damit der Infektionsschutz gewährleistet werden kann, wird das Konzert am selben Tag...

mehr lesen