Newsletter #13 | Erquickung

24. Juni 20 | Intern

Kommet her zu mir alle,
die ihr mühselig und beladen seid,
ich will euch erquicken.

Matthäus 11,28

Ihr Lieben,

so lautet der aktuelle Wochenspruch. Es ist anzunehmen, dass Jesus diese bekannten Worte vor einem größeren Hörerkreis sprach.

Kommt her!
Es ist ein Ruf der Einladung und Ermutigung. Jesus übt keinen Druck aus. Er will weder dominieren noch manipulieren. Er überlässt die Entscheidung, die Antwort auf sein Wort jedem Hörer.
Wie oft stehen wir in Gefahr Druck aufzubauen und Zwang auszuüben. Doch Jesus lässt jedem die Entscheidungsfreiheit.

Zu mir
Es ist eine klare Richtungsvorgabe, ein Ruf zur persönlichen Gemeinschaft. Es geht nicht um Lehraussagen Jesu, auch nicht um Taten und Wunder. Es geht um IHN, seine Person. ER, Jesus allein ist der Vermittler des Heils. Allein in IHM ist die Rettung, das ewige Leben (Johannes 17,3).

Alle, die ihr mühselig und beladen seid
Sich abmühen und plagen meint jede körperliche und geistig Anstrengung. Wie viel Mühen waren und sind wir alle in den letzten Wochen unterworfen:

  • Eltern im Blick auf Homeschooling und geschlossene Kindergärten.
  • Homeoffice und Kurzarbeit, evtl. sogar Arbeitslosigkeit.
  • Frauen und Männer im Gesundheitswesen, ob in Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen.
  • Unternehmer, Arbeitgeber genauso wie Arbeitnehmer, wie lässt sich die Wirtschaftskrise bewältigen?
  • Politiker, die ihre Verantwortung wahrnehmen und zugleich viel Unterverständnis, Vorwürfe, ja sogar Beleidigungen hinnehmen müssen.

Ein Ausleger bezieht das „mühselig und beladen“ auf Menschen, die sich abmühten die jüdischen Gesetzesforderungen zu erfüllen. Vielleicht kennt ihr das auch.

Darum:

  • Höre auf mit dem eigenen Abmühen – lass los.
  • Höre auf das „Komm!“ – vertraue IHM deine Last an.

Die Corona-Krise wird uns weiterhin begleiten. Einschränkungen bleiben, trotz aller Lockerungen. Es bleiben auch Konflikte und Aufgaben, in die wir gestellt sind. Aber bei IHM ist ausruhen, aufatmen, Kraft, Mut und Hoffnung schöpfen möglich, denn Jesus verspricht: Ich will euch erquicken.

Infos aus dem Gemeindeleben:

Gottesdienste
Am 21. Juni feierten wir einen „familienfreundlichen Gottesdienst“. Wie schön, dass so viele Eltern und Kinder gekommen sind! Zugleich war es der erste Gottesdienst mit „Live-Aufnahme“.


Ab sofort ist die Aufnahme des Gottesdienstes vom Vormittag zeitversetzt im internen Bereich online gestellt. Ein herzliches Dankeschön an das kleine Aufnahme-Team!!! Sie haben hier sehr viele Stunden investiert. In den letzten Tagen wurde die nötige Technik/Hardware zum Filmen bestellt.

Am 28. Juni feiern wir um 10:30 Uhr.
Am 05. Juli feiern wir um 10:30 Uhr „Jubiläum-Gottesdienst – 10 Jahre Brumersweg 40“ und
um 18:00 Uhr Gebets-Gottesdienst.
Der Dienstag-Nachmittag-Gottesdienst um 15:00 Uhr findet weiterhin, wie gewohnt, statt.

Freud und Leid:
Barbara Splitt (17.06.) feierte ihren Geburtstag. Wir wünschen alles Gute und Gottes Segen für das neue Lebensjahr.

Verstorben sind:
Frau Sigrid Gericke † 4. Juni 2020; Herr Georg Schanz † 11. Juni 2020 und Herr Robert Wizemann
† 21. Juni 2020. Wir nehmen Anteil an der Trauer der Hinterbliebenen.

Kinder- und Jugendarbeit

  • Kreise

Aufgrund von weiteren Lockerungen sind ab Juli wieder Kreise im Präsenzmodus möglich.
Wir wollen auch hier mit Bedacht vorangehen, was bedeuten kann, dass nicht sofort alle Kreise wieder starten werden.

  • Sommerfreizeiten

Momentan gehen wir davon aus, dass das Ersatzprogramm des Jungschar-Zeltlagers stattfinden kann und sich damit auch 1-2 kleinere Gruppen in Pfuhl treffen können.
Den aktuellen Stand findest du auf: https://www.lkg-pfuhl.de/update-jungschar-zeltlager-2020-info-fuer-eltern-und-kinder/.

Beim Pro Camp ist ebenfalls eine Alternative geplant: ProCamp@Home 2020 vom So, 23. bis Do, 27. August. Es soll möglichst viel „ProCamp Flair“ geben (mit virtuellen Zeltplätzen, Interaktion usw.). Deshalb wird eine Anmeldung erforderlich sein. Gleichzeitig wollen wir die Teens ermutigen, sich vor Ort im privaten Rahmen zusammen zu schließen. Vermutlich kann man sich ab Mo, 13. Juli anmelden. Weitere Infos finden sich unter: https://www.swdec.de/procamp/

Vielen Dank wenn ihr dafür betet. Es sind so viele Entscheidungen, um die gerungen werden muss.

Meldet euch bitte bei Fragen, bzw. wenn ihr Hilfe und Gebet wünscht! Verwendet die bekannten Kontaktdaten von
Theo (0177 5963 429; E-Mail: pastor@lkg-pfuhl.de) bzw. Daniel (0163 2706 258, E-Mail: jugendpastor@lkg-pfuhl.de).

Im Namen des gesamten Gemeindeleitungskreises,

Euer

Theo

Der Newsletter erscheint derzeit 14-tägig.